Skip to main content

Stentor

Stentor Yachts war ein renommierter niederländischer Yachtbauer mit Sitz in NL-Sneek, Friesland, der die Schiffe in Rumänien, Oltenita, bauen ließ. Jedoch, die ersten drei Schiffe wurden Anfang der 1990er Jahre in den Niederlanden, in Sneek, Lemmer und Woudsend, entworfen und gebaut. Die Schiffe sind an ihrem Kuttertyp zu erkennen, der geräumig und robust aussieht, aber auch an ihrem hohen Preis, der teilweise auf die hohen Arbeitslöhne im Land zurückzuführen ist. Die drei Schiffe unterscheiden sich in kleinen Punkten in ihrem Aussehen, etwa der Flybridge und dem Zelt.

Um die Baukosten der Stentor-Yachten zu senken, beschloss Karel Boersma, ein friesischer Unternehmer im maritimen Sektor, den Bau in einem Land mit niedrigen Löhnen in Betracht zu ziehen. Daraus wurde Rumänien, wo er für eine symbolische Summe Navol, eine Werft an der Donau, erwarb. Diese Werft verfügte bereits über eine große Anzahl von Mitarbeitern mit Erfahrung in der Schiffsindustrie, darunter die Führungskräfte Stephan und Rodica Negotia.

Der Erfolg von Stentor Yachts hielt jedoch nicht ewig an. Im Jahr 2009 ging das Unternehmen aufgrund der Weltwirtschaftskrise in Konkurs.

Die Werft erhielt den Namen Stentor Naval und bestimmte damit auch den Namen der Schiffe, die dort gebaut werden sollten. Das niederländische Unternehmen Stentor Industries b.v. trägt noch immer den Namen Stentor und konzentriert sich seit Jahr 2004 auf maritime Stahlkonstruktionen, wie Schraubentunnel, Bug- und Heckstrahlruder und andere Antriebsteile.

DOEVE Yachtmakler ist der Yachtmakler für von Stentor gebaute Boote. Für weitere Informationen zum Verkauf Ihres Stentors oder wenn Sie einen Stentor kaufen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Kontakt

  • Doeve Makler und Taxator
  • Yachten und Schiffen vof
  • Tel. int. +31 (0)10 – 248 98 30
  • Mobile. int. +31 (0)6 53 20 20 84
  • Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

COM_DMA_COPYRIGHT

logo european maritimelogo nbms     logo hiswalogo vrt